The Bastard


Zusammen mit The Bastard das ultimative Geschmackserlebnis genießen

Gemeinsam das gute Leben genießen, mit authentischen Geschmacksrichtungen und Design, dafür steht The Bastard. Familie und Freunde um sich herum und die köstlichsten Gerichte, die Sie je gekostet haben. Grillen, Backen, Räuchern und Schmoren, mit The Bastard ist alles möglich! Der Bastard ist der niederländische Stolz, wenn es um Grillen geht, und mit diesem vielseitigen Grill bereiten Sie im Handumdrehen die leckersten Gerichte zu.

Artikel 1-24 von 47 | Alle Produkte anzeigen

Seite
pro Seite
Absteigend sortieren
    • Vor 17.00 Uhr bestellt, am gleichen tag verschickt
    • Vor 17.00 Uhr bestellt, am gleichen tag verschickt
    • Vor 17.00 Uhr bestellt, am gleichen tag verschickt
    • Vor 17.00 Uhr bestellt, AM GLEICHEN TAG verschickt
    • 14 TAGE Widerrufsrecht
    • Kauf auf Rechnung
    • 14 tage Widerrufsrecht
    • Vor 17.00 Uhr bestellt, AM GLEICHEN TAG verschickt
    • 14 TAGE Widerrufsrecht
    • Kauf auf Rechnung
    • 14 tage Widerrufsrecht
    • Vor 17.00 Uhr bestellt, AM GLEICHEN TAG verschickt
    • 14 TAGE Widerrufsrecht
    • Kauf auf Rechnung
    • 14 tage Widerrufsrecht

Artikel 1-24 von 47 | Alle Produkte anzeigen

Seite
pro Seite
Absteigend sortieren

Willst du einen Bastard kaufen? 

Haben Sie eine Vorliebe für Aromen, Kochen und ein niederländisches Design? Dann ist The Bastard genau das Richtige für Sie! Mit einer jahrhundertealten Garmethode bereiten Sie die köstlichsten Gerichte auf dem allerbesten und neuesten Kamado-Grill zu. Der Bastard ist nicht nur schön, sondern auch effizient und funktional, was ihn genau das tun lässt, was er tun muss!

Warum ein Bastard?

Der Bastard ist multifunktional: Sie können damit grillen, backen, räuchern, schmoren und vieles mehr. Dieser handliche Kamado-Grill ist sowohl für Profis als auch für Hobbyköche geeignet, die an ihre Grenzen gehen wollen. Erleben Sie die verschiedenen Zubereitungstechniken und bereiten Sie im Handumdrehen die leckersten Gerichte zu.

The Bastard CompactThe Bastard Compact

Vorbereitungstechniken

Entdecken Sie einige der Möglichkeiten mit The Bastard. Im Folgenden werden einige Kochtechniken beschrieben:

Backen & Grillen

Zum Grillen und Backen ist es wichtig, das Kamado auf eine hohe Temperatur von etwa 175 bis 230 Grad zu bringen. Stellen Sie sicher, dass beide Lüftungsgitter ganz oder teilweise geöffnet sind, und platzieren Sie den Grillrost direkt über dem Feuer. Warten Sie, bis das Gitter heiß ist, bevor Sie etwas darauf abstellen. Seien Sie vorsichtig, wenn Sie den Deckel des heißen Kamados öffnen, denn der Sauerstoff in der Holzkohle kann Stichflammen verursachen.

Dämpfen und Räuchern

Um Speisen zu räuchern und zu dämpfen, muss die Temperatur im Inneren des Kamados zwischen 60 und 150 Grad liegen. Füllen Sie dazu die Feuerschale des Kamados etwa zur Hälfte mit Kohlen. Wenn die Holzkohle auf Temperatur ist, streuen Sie Rauchstaub darüber. Schließen Sie zum Schluss sowohl den unteren Lüftungsschieber als auch das Lamellenrad fast vollständig. Auf diese Weise können Sie das leckerste Räucherlachssteak oder Räucherhähnchen zubereiten! Halten Sie immer ein Thermometer in das Fleisch, um sicherzustellen, dass die richtige Temperatur erreicht wird.

Slow cooking / langsames Garen

Beim langsamen Garen bleiben die Temperaturen im Kamado über einen längeren Zeitraum relativ niedrig. Auf diese Weise gart Ihr Essen langsam und die Aromen kommen gut zur Geltung. Zum langsamen Garen füllen Sie die Feuerschale des Kamados bis zu 2/3 der Höhe mit Holzkohle. Der untere Lüftungsschieber ist leicht geöffnet und das Lamellenrad ist fast vollständig geöffnet. Verwenden Sie eine Keramikplatte zwischen dem Feuer und dem Grillrost, um zu verhindern, dass die direkte Hitze Ihr Gericht erreicht. Oder verwenden Sie The Bastard Dutch Oven für einen köstlichen Eintopf.

Backofen

Wussten Sie, dass Sie mit einem Kamado auch köstliche, authentische Pizzen zubereiten können? Um Ihr Kamado in einen Steinofen zu verwandeln, benötigen Sie einen Pizzastein oder eine Backform, einen Grillrost und eine Keramikplatte. Das Backen in einem Keramikgrill erfolgt bei einer Temperatur von mindestens 230 Grad. Füllen Sie die Feuerschale des Kamados zu 2/3 mit Holzkohle. Brennt die Holzkohle? Legen Sie dann die Keramikplatte, den Grillrost und dann den Pizzastein oder die Brotform auf den Grillrost. Der Pizzastein oder die Brotform sollte gut vorgewärmt sein, damit Ihr Gericht nicht kleben bleibt. Alle Lüftungsgitter sind fast vollständig geöffnet.